Classissima Meine Klassik

 

Christoph Willibald von Gluck (1714 - 1787)

C.W. von Gluck in Classissima

.

Christoph Willibald von Gluck, deutscher Komponist der Klassik.

 

[ » ]  2. Juli 1714

[ † ]  15. November 1787

Biografie und Werke von Christoph Willibald von Gluck auf Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

 Komposition • Deutschland

 Laden...
Bilder zur Verfügung gestellt von Google
Chronologie ...
1000 1100 1200 1300 1400 1500 1600 1700 1800 1900

Die klassischen Komponisten des späten 18. Jahrhunderts :

Bach, Bach, Cimarosa, Gluck, Mozart, Salieri, Soler, ...
[+] 1750-1800

AKTUELLES (1200 Themen für "Gluck")

Englisch (364)
Deutsch (218)
07. September
Crescendo • Medien
28. Juli
ouverture • Blogs
12. Juli
12. Juli
09. Mai
29. April
ouverture • Blogs
18. März
musik heute • Medien
18. März
18. März
11. März
ouverture • Blogs
21. Mai
Anhand des Sachgebietes nach Beitrittsdatum Classissima
Fügen Sie diese Nachrichten auf Ihrer Website

LIVE (zurzeit: 3 Konzerte, 7 Termine für Gluck)

Deutschland (2)
Spanien (1)
3 Termine von
22. Mär 2014
Iphigenie auf Tauris: Komische Oper Berlin
Berlin
Komische Oper Berlin
Iphigenie auf Tauris: Komische Oper Berlin

Barrie Kosky hat Glucks Oper mit kraftvollem Zugriff in unsere unmittelbare Gegenwart versetzt.
NUR EIN TERMIN:
09. Apr 2014
(20:00)
Roberto Cominati: Klavierkonzert
München
Allerheiligen Hofkirche
Roberto Cominati: Klavierkonzert

Der Pianist Roberto Cominati spielt in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München Werke von Scarlatti, Gluck/ Sgambati, Bach/ Busoni und Ravel.
Programme, Infos, Tickets gestellt von Classictic.com

VIDEOS (16 Videos für "Christoph Willibald von Gluck")

Videos empfohlen von den Mitgliedern von Classissima ...
Ein Video zu Christoph Willibald von Gluck hinzufügen: YouTube / DailyMotion / Yahoo

Komponisten, Dirigenten und Interpreten, die (in diesen Videos) mit Christoph Willibald von Gluck in Verbindung stehen :

Roberto Alagna, Walter Berry, Maria Callas, Charles Dutoit, Emmanuelle Haïm, Jascha Heifetz, Philippe Jaroussky, Magdalena Kozená, Olga Pasichnyk, Patricia Petibon, Sergei Rachmaninow, ...